17.06.2021

Neue Export-Funktion: Inhalte aus dem Privatbereich herunterladen

Die Inhalte Ihres Privatbereichs - vom Adressbuch über die Dateiablage bis hin zum Wiki - können Sie jetzt in funktionsbezogenen Standardformaten gebündelt exportieren.

Unter "Einstellungen" im Privatbereich finden Sie den neuen Link "Export". Hier können Sie einen Export der Inhalte unterschiedlicher Funktionen Ihres Privatbereichs als tar-Archiv anfordern. tar ist ein übliches Format für Backup-Dateien.

Das Archiv herunterladen

Als erstes wählen Sie per Checkbox die gewünschten Funktionen aus. Bestätigen Sie die Auswahl und klicken auf den Button "Exportieren". Nach Fertigstellung des Exports werden Sie im Pop-up Fenster benachrichtigt. Die Benachrichtigung finden Sie außerdem unter "Aktionen" in der Übersicht Ihres Privatbereichs. Laden Sie das Archiv möglichst bald im Pop-up Fenster durch Klick auf den Dateinamen herunter. Bestätigen Sie mit OK, um die Aktion abzuschließen.

Entpackte Inhalte

Entpacken Sie die Inhalte über die Windows-Kommandozeile (tar -xf Dateiname.tar) oder ein Packprogramm, das das Tar-Format unterstützt (z.B. 7-Zip oder WinRAR).

Die Inhalte der gewählten Funktionen liegen im entpackten tar-Archiv in separaten Ordnern im jeweiligen Dateiformat bereit. Dateien der persönlichen Dateiablage werden im Ordner "storage" im ursprünglichen Format übernommen. E-Mails mit der Endung .eml können Sie beispielsweise in Thunderbird, Windows Mail oder Outlook öffnen.

Die neue Export-Funktion ist ab sofort für alle Nutzerinnen und Nutzer im Privatbereich freigeschaltet.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit allen Neuerungen, Tipps und Terminen rund um WebWeaver® School.

Jetzt anmelden