Die Cloud für Ihre Schule
 
 
 

Aktuelles: Was ist neu?

Wir versehen WebWeaver® School regelmäßig mit neuen Features und Optionen. Welche Neuerungen wir in den letzten Wochen freigegeben haben, skizzieren wir an dieser Stelle. Denn allen Schulen, die bei wwschool.de registriert sind, stehen die neuen Möglichkeiten sofort und ohne Aufpreis zur Verfügung!

Fehlen Ihnen bestimmte Möglichkeiten oder konkrete Feature? Gerne greifen wir bei der Weiterentwicklung von WebWeaver® School Ihr Feedback aus der schulischen Praxis auf. Schreiben Sie uns eine E-Mail an weiterentwicklung@wwschool.de und teilen Sie uns mit, was Sie vermissen. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Ihre Wünsche und Ihr Feedback rund um wwschool!

Basis-Recht zurücksetzen

Basis-Rechte einer Gruppe

Gerade in der Anfangsphase probiert man in der Administration verschiedene Rechteeinstellungen aus und überprüft, welche Möglichkeiten man für Lehrer, Schüler und Partner im Privatbereich beziehungsweise welche Funktionen man in Gruppen und Klassen grundsätzlich freischalten könnte. Hat man dann die passenden Voreinstellungen gefunden und umgesetzt, sollte man natürlich auch die Basis-Rechte der bereits angelegten Nutzer und Räume entsprechend ändern.

Dafür steht nun die Möglichkeit zur Verfügung, die Basis-Rechte im Privatbereich von Lehrern, Schülern und Partnern sowie von Gruppen und Klassen mit einem Klick auf die Voreinstellungen zurückzusetzen. Weicht ein Basis-Recht von den in den Voreinstellungen definierten Möglichkeiten ab, erscheint im Fenster "Basis-Rechte" neben "Speichern" zusätzlich der Button "Zurücksetzen". Ein Klick und die Basis-Rechte des ausgewählten Accounts werden auf die Voreinstellungen zurückgesetzt. Dies funktioniert natürlich auch, wenn Sie in der Administration mehrere Accounts über die Checkbox markieren und dann in der farbig hinterlegten Zeile am Ende der Seite den Button "Basis-Rechte" klicken.

Neue Funktion: Pinnwand

Die Pinnwand in einer Mustergruppe

Die Funktion Pinnwand ermöglicht, dass Mitglieder direkt auf den Übersichtsseiten der verschiedenen Arbeitsbereiche (Schule, Gruppe und Klasse) selbst Inhalte einstellen können. Dabei können sie - je nach Rechteeinstellungen - Texte, Bilder, Videos, Audios sowie Dateianhänge posten und vorhandene Beiträge kommentieren.

Zusätzlich übernimmt die Pinnwand die Aufgabe einer Timeline, wie man sie aus sozialen Netzwerken kennt. D.h. neue Inhalte aus der jeweiligen Schule, Gruppe bzw. Klasse werden automatisch auf der jeweiligen Pinnwand eingetragen. Nutzerinnen und Nutzer können die Pinnwand auch auf ihrer privaten Übersichtsseite aktivieren.

Im Bereich Privat werden dann alle Einträge aus allen Schulen, Gruppen und Klassen angezeigt, in denen die Pinnwand genutzt wird. Auch im Bereich Privat können Einträge auf der Pinnwand sofort kommentiert werden.

Die Pinnwand ist damit nicht nur Info-Element auf der Übersichtsseite, sondern kann auch als zentrales Kommunikationswerkzeug der Mitglieder genutzt werden. Mitglieder mit Administrationsrechten für den jeweiligen Arbeitsbereich können die Kommentarfunktion der Pinnwand deaktivieren sowie den Mitgliedern das Recht entziehen, Beiträge in die Pinnwand zu schreiben.

Sperrzeiten in der Ressourcenverwaltung und im Kalender

Sperrzeiten in der Ressourcenverwaltung und im Kalender

In der Administration der Schule lassen sich in den "Voreinstellungen" nun auch Stundenplanraster und Sperrzeiten für die Ressourcenverwaltung sowie die Kalender eintragen. Darüber hinaus kann man in der Ressourcenverwaltung, Administrationsrechte für die Funktion vorausgesetzt, sowohl für alle als auch für einzelne Ressourcen Sperrzeiten definieren. Zudem lässt sich einstellen, ob übergeordnet, d.h. in der Administration der Schule, festgelegte Sperrzeiten Anwendung finden sollen oder nicht.

Ordner und Dateien über Link freigeben

Ordner und Dateien über Link freigeben

Lehrkräfte können einzelne Dateien oder ganze Ordner nun mit einem Klick freigeben und den dabei erzeugten Link an Personen weitergeben, die keinen Zugang zu WebWeaver® School besitzen. Wenn Sie eine Datei auf diesem Weg freigeben, kann sie über den Link direkt heruntergeladen werden. Geben Sie einen Ordner frei, wird eine Übersichtsseite generiert und hier sämtliche Dateien aufgelistet. Dabei werden die Namen von Ordnern und Dateien sowie deren Beschreibungen ausgegeben.

Kategorien im Adressbuch

Kategorien im Adressbuch

Kontakte in einem Adressbuch auf WebWeaver® School können Sie jetzt mit frei wählbaren Kategorien versehen und die Ansicht danach filtern. So verschicken Sie mit wenigen Klicks eine Mail an alle Personen, die Sie in einem Adressbuch einer bestimmten Kategorie zugewiesen haben. Ein Kontakt kann dabei natürlich auch mehreren Kategorien zugeordnet werden und die Anzahl der Kategorien ist nicht beschränkt.

E-Mail schreiben: Zugriff auf Adressbücher und Mitgliederlisten

Zugriff auf Adressbücher und Mitgliederlisten

Wenn Sie eine E-Mail auf WebWeaver® School schreiben, konnten Sie bislang lediglich auf die Kontakte in Ihrem persönlichen Adressbuch zugreifen. Diese Möglichkeit haben wir erweitert, nun stehen Ihnen über ein Auswahlmenü sämtliche Adressbücher und Mitgliederlisten aller Ihrer Räume (inkl. die Kontakte aus Ihrem privaten Messenger) zur Verfügung.

Dies aber natürlich nur dann, wenn die Funktionen freigeschaltet sind und Sie für diese mindestens Leserechte besitzen. Zudem lässt sich in den Mitgliederlisten die Ansicht der Kontakte nach Rolle filtern. Sie können also beispielsweise allen Schülerinnen und Schülern einer Klasse eine E-Mail schreiben, ohne sich die E-Mail-Adressen mühsam einzeln zusammenklicken zu müssen.

Datei aus Dateiablage per E-Mail verschicken

Datei aus Dateiablage per E-Mail verschicken

Sie können Dokumente, die in einer Dateiablage auf WebWeaver® School deponiert sind, nun einfach per E-Mail verschicken - ohne die Dateien vorher lokal auf Ihren Rechner heruntergeladen zu haben. Wählen Sie über ein Auswahlmenü die gewünschte Dateiablage sowie die darin liegenden Dateien aus, anschließend können Sie die Dateien der E-Mail anhängen oder alternativ einen Download-Link für die einzelnen Dateien einbinden und die E-Mail anschließend verschicken.

Bitte beachten Sie dabei: Im Gegensatz zur Freigabe von Dateien (siehe oben) muss der Empfänger allerdings einen Zugang zu WebWeaver® School besitzen und Mitglied des Raumes sein, in dessen Dateiablage die verlinkte Datei zu finden ist.

Lernplattform WebWeaver® School

  • Weitere Informationen
    wwschool basiert auf WebWeaver® School, der sicheren und flexiblen Cloudlösung für den schulischen Bildungsbereich.
 
 
 
Sofort starten

Der einfache Weg zu Ihrer sicheren Schul-Cloud

 
Für Schulträger

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für Schulträger.