Aktuelles: Was ist neu?

Wir versehen WebWeaver® School regelmäßig mit neuen Features und Optionen. Welche Neuerungen wir in den letzten Wochen freigegeben haben, skizzieren wir an dieser Stelle. Denn allen Schulen, die bei wwschool.de registriert sind, stehen die neuen Möglichkeiten sofort und ohne Aufpreis zur Verfügung!

Fehlen Ihnen bestimmte Möglichkeiten oder konkrete Features? Gerne greifen wir bei der Weiterentwicklung von WebWeaver® School Ihr Feedback aus der schulischen Praxis auf. Schreiben Sie uns eine E-Mail an weiterentwicklung@wwschool.de und teilen Sie uns mit, was Sie vermissen. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Ihre Wünsche und Ihr Feedback rund um wwschool!

Neu in den Voreinstellungen: Fotos in Übersichten einbinden
Vollbildmodus für Pop-Over-Fenster
Alle Inhalte der Pinnwand auf einmal löschen
Courselet-Vorschau mit Bearbeitungsmarken
Unsere Schul-Cloud für die Schulschließung
Unser Notfallplan für die Schulschließung
Verbesserte Abwesenheitsnotiz
Dateien aus dem Papierkorb kopieren

Formular-Einsendungen direkt per E-Mail erhalten

Formular-Einsendungen direkt per E-Mail erhalten

Die Funktion Formulare ist noch komfortabler geworden. Ab sofort müssen Sie sich nicht mehr auf WebWeaver® School einloggen, um die Ergebnisse einzusehen, sondern können sich diese ganz einfach per E-Mail zustellen lassen - die nötigen Rechte vorausgesetzt. Im Reiter „Freigabe“ in der Bearbeitungsansicht eines Formulars finden Sie unten das Textfeld „Neue Einsendung per E-Mail“. Geben Sie dort Ihre E-Mailadresse ein. Auch die Angabe einer externen E-Mailadresse ist möglich. Füllt jemand das Formular aus, erhalten Sie die eingegebenen Daten umgehend per E-Mail.

Lassen Sie sich optional nach Einsendeschluss die gesammelten Einsendungen per E-Mail zustellen. Ist der Einsendeschluss erreicht (definierbar oben unter „Einsendung möglich bis“), erhalten Sie eine E-Mail mit einer ods-Datei im Anhang. Diese können Sie mit einer Tabellenkalkulation öffnen und weiterverarbeiten. So haben Sie alle Formulareinsendungen direkt im Blick.

Natürlich werden Sie, falls gewünscht, auch per Systemnachricht über neue Einsendungen benachrichtigt. Setzen Sie dafür ein Häkchen in der Checkbox „Systemnachricht bei jeder neuen Einsendung“.

Alle buchbaren Ressourcen auf einen Blick

Alle buchbaren Ressourcen auf einen Blick

Sie müssen sich nicht durch einzelne Ressourcen klicken, um zu sehen, ob diese noch verfügbar sind. Lassen Sie sich jetzt alle buchbaren Ressourcen einer Kategorie auf einen Blick anzeigen. Wählen Sie zunächst in der Übersicht der Ressourcenverwaltung aus der Auswahlbox eine Kategorie aus – vorausgesetzt natürlich, es sind Kategorien angelegt. In der Auswahlbox „Ressource wählen“ daneben ist der neue Eintrag „Alle buchbaren“ verfügbar. Dieser listet im Zeitraster alle buchbaren Ressourcen dieser Kategorie in der angegebenen Kalenderwoche auf. Über das Stift-Icon buchen Sie wie gewohnt die gewünschte Ressource – entweder für einzelne Termine oder für ganze Terminserien im Voraus.

Diskussionsstränge im Forum schließen

Diskussionsstränge im Forum schließen

Mit Administrationsrechten im Forum können Sie ab sofort einzelne Diskussionsstränge schließen und mit einer individuellen Meldung versehen. Den entsprechenden Button finden Sie mit Klick auf den Titel oder das Icon neben dem Beitrag, den Sie schließen möchten. Passen Sie bei Bedarf im sich öffnenden Fenster die dort eingetragene Meldung an. Die Meldung wird in der Übersicht angezeigt. Sie signalisiert den Nutzerinnen und Nutzern auf einen Blick, dass dieser Diskussionsstrang geschlossen ist. Die bisherigen Kommentare bleiben erhalten, neue Beiträge sind in diesem Strang nicht mehr möglich. Natürlich können Sie eine geschlossene Diskussion auch wieder freigeben: mit Klick auf den dann vorhandenen Öffnen-Button an gleicher Stelle.

Dateiablage: Versionsverwaltung bei gleichnamigen Dateien

Dateiablage: Versionsverwaltung bei gleichnamigen Dateien

In der Funktion "Dateiablage" können Mitglieder mit Administrationsrechten für die Dateiablage unter dem Link "Einstellungen" jetzt festlegen, dass bei gleichnamigen Dateien nur die neueste Version angezeigt wird. Das sorgt für mehr Übersichtlichkeit und so ist es einfacher, die jeweils aktuelle Fassung eines Dokuments zu finden.

Bitte beachten Sie: Ist die Einstellung "Bei gleichnamigen Dateien nur die neuste Datei anzeigen" aktiviert und ein Mitglied löscht eine angezeigte Datei, dann werden alle anderen, nicht angezeigten Versionen dieser Datei ebenfalls gelöscht. Die Möglichkeit des Löschens ist natürlich an die entsprechenden Mitgliedsrechte geknüpft. Das Löschen kann also nur erfolgen, wenn das Mitglied Administrationsrechte hat. Mitglieder mit Schreibrechten löschen nur die von ihnen selbst erstellten Versionen der Datei.

Per WebDAV nun auch Löschen von Dateien möglich

Beim Zugriff auf eine Dateiablage via WebDAV wird - falls die oben beschriebene Einstellung aktiv ist - nur die letzte Version einer Datei angezeigt. Mitglieder mit Administrationsrechten für die Dateiablage können hier außerdem festlegen, dass bei Zugriff auf die Dateiablage via WebDAV nicht nur das Lesen, sondern auch das Löschen von Dateien erlaubt ist. Wird die angezeigte Datei gelöscht, werden mit diesen Einstellungen dann alle Versionen dieser Datei gelöscht - die entsprechenden Rechte vorausgesetzt.

Dateiablage: Vorschau über Tooltip

Dateiablage: Vorschau über Tooltip

Für noch mehr Überblick sorgt die neue Vorschau der Dateien - ohne eine Datei erst öffnen zu müssen. Beim Mouse-Over über das Icon an der Datei wird jetzt bei Grafikdateien und PDFs eine Vorschau als Tooltip angezeigt.

Dateiablage: Vorschau und direktes Abspielen von MP3- und MP4-Dateien

Dateiablage: Vorschau und direktes Abspielen von MP3- und MP4-Dateien

Bevor man den Download einer Datei startet, möchte man manchmal einen ersten Blick auf den Inhalt werfen. Das ist nun möglich, denn wir haben die Dateiablage um eine Vorschau erweitert. Derzeit unterstützt wird die Vorschau von Dateien in den Formaten JPG, PNG, GIF, BMP und PDF. Das entsprechende Fenster öffnet sich nach Klick auf den jeweiligen Dateinamen, das Icon "Bearbeiten" haben wir an dieser Stelle entfernt. Hier kann man auch - die entsprechenden Rechte vorausgesetzt - die Eigenschaften bearbeiten sowie die Datei per Link freigeben. Audio- und Videodateien in den Formaten MP3 bzw. MP4 müssen Sie sich jetzt auch nicht mehr auf Ihren Rechner herunterladen, sie lassen sich direkt über einen Player in der Dateiablage abspielen.

Archiv

Lernplattform WebWeaver® School

  • Weitere Informationen
    wwschool basiert auf WebWeaver® School, der sicheren und flexiblen Cloudlösung für den schulischen Bildungsbereich.